Bild von der Schule

Sport am Freitag

Seit einigen Jahren haben wir die Möglichkeit, am Freitag ab 13 Uhr die nahe gelegene "Neudegger Sporthalle" zu nutzen.
Seitdem trifft sich - unter der Regie des Sportlehrers Jochen Weber - zu dieser Zeit eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die einfach Lust haben, am Ende der Schulwoche noch etwas Sport zu treiben. Meistens wird Volleyball gespielt, weil sich diese Hallensportart einfach am besten für "Mixed"-Teams eignet.
Diese Sportmöglichkeit wird besonders von denjenigen Schülern geschätzt, die keinen regulären Sportunterricht haben: Schülerinnen und Schüler aus den Vorklassen, den BOS-Klassen, den 13. Klassen usw., aber natürlich auch von denjenigen, die einfach noch mehr bzw. andere Sportmöglichkeiten suchen, als Schule und/oder Vereine ihnen bieten.
Das Schöne am Freitagssport: Alles spielt sich völlig zwanglos ab, wer Lust hat, kommt, es gibt keine Anwesenheitspflicht, keine Noten, keinen Leistungsdruck - im Vordergrund steht der Spaß am Sport ...
Jede(r) ist willkommen!