Hans-Leipelt-Schule
Berufliche Oberschule Donauwörth
Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule
Bild von der Schule

Jugend debattiert

Seit 2003 nehmen Schülerinnen und Schüler der Hans-Leipelt-Schule am Bundeswettbewerb "Jugend debattiert" teil.
Zahlreiche Lehrkräfte haben Basis- und Aufbauschulungen absolviert, um mit dem notwendigen methodischen Rüstzeug das Debattieren zu lehren - überwiegend im Rahmen des Deutschunterrichts in den 11. Klassen und Vorklassen.
Bei "Jugend debattiert" geht es darum, dass vier Teilnehmer an einer Debatte nach klar vorgegebenen Ablaufregeln sich mit einer Fragestellung aus dem schulischen, regionalen, gesellschaftlichen oder auch politischen Bereich auseinandersetzen. Diese Debatten dauern ca. 24 Minuten, beginnend mit einer "Eröffnungsrunde", in der jeder Debattant in ca. 2 Minuten seinen Standpunkt darstellt und begründet. In einer "freien Aussprache" von 12 Minuten findet die argumentative Auseinandersetzung mit den verschiedenen Ansichten und Argumenten statt, zuletzt hat jeder Teilnehmer noch eine Minute für ein Resümee in der sog. "Schlussrunde". Punkten können die Teilnehmer mit den Kriterien Sachverstand, Ausdrucksfähigkeit, kommunikativ sinnvollem Gesprächsverhalten und schließlich Überzeugungskraft.
"Punkten" deshalb, weil Jugend debattiert als Wettbewerb organisiert ist. Die Debatten beginnen auf Klassenebene im Herbst, in einem Schulwettbewerb im Januar werden die beiden Schulsieger/innen ermittelt. Diese messen sich auf der Ebene des "Regionalverbunds" - das sind einige räumlich nahegelegene Schulen unterschiedlicher Art, z.B. auch Realschulen und Gymnasien - mit den anderen Schulbesten. Wer sich auf dieser Ebene durchsetzt, nimmt am bayerischen Landesfinale in München teil, die besten Bayern schließlich fahren im Mai oder Juni nach Berlin zum Bundesfinale.

Noch mehr Info über "Jugend debattiert" - incl. Video - gibt es hier.

Wir, also die Hans-Leipelt-Schule, konnten zwar noch keinen Bundessieger stellen, aber etliche Schüler unserer Schule konnten schon beachtliche Erfolge bei "Jugend debattiert" erzielen (Siege auf der Ebene Regionalverbund, Teilnahmen am Landesfinale und auch schon im Bundesfinale).

Bild?
Schulwettbewerb ...

Bild?
... das heißt debattieren vor den kritischen Augen der Jury.

Erfolge sind nicht garantiert, ...
Bild?

Bild?
... aber möglich!
(Bundesfinale 2012 mit Donauwörther Beteiligung)