Bild von der Schule

Aktuelles:

Termine ...

Bild? Freitag, 15.02.2019 - Ausgabe der Zeugnisse über das 1. Halbjahr
Samstag, 16.02.2019 - Ausbildungsmesse "fit for job" in Höchstädt
Montag, 18.02.2019 - Beginn des Anmeldezeitraums für das Schuljahr 2019/20
Freitag, 22.02.2019 - Anmeldeschluss für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife
Freitag, 01.03.2019 - Ende des Anmeldezeitraums für das Schuljahr 2019/20
Freitag, 01.03.2019 - Anmeldeschluss: externe Bewerber für die Abschlussprüfungen 2019
Montag, 04.03.2019 - Beginn der Winterferien
Freitag, 08.03.2019 - Ende der Winterferien
Samstag, 16.03.2019 - mündliche Prüfungen in Englisch zum Erwerb des Cambridge-Zertifikats
Montag, 18.03.2019 - Vortragsveranstaltung zum Thema "Geldpolitik der EZB" (Hr. Wahl, 12W-Klassen)
Mittwoch, 20.03.2019 - Vortragsveranstaltung zum Thema "Webhygiene" (Hr. Weber)
Donnerstag, 21.03.2019 - Lehrerkonferenz (Thema Schulentwicklung)
Samstag, 23.03.2019 - schriftliche Prüfungen in Englisch zum Erwerb des Cambridge-Zertifikats
Dienstag, 02.04.2019, 17 Uhr - Mitgliederversammlung des Fördervereins

(Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de)


Einschreibung für das kommende Schuljahr ab 18. Februar

Bild? Die Einschreibung für das Schuljahr 2019/20 ist im Zeitraum von Montag, 18.02.2019, bis Freitag, 01.03.2019, möglich.
Unser Anmeldeverfahren besteht aus zwei Teilen: einer Online-Eingabe der persönlichen Anmeldedaten über diese Website und der Vorlage des unterschriebenen Anmeldebogens sowie einiger erforderlicher Dokumente (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse) im Sekretariat der Hans-Leipelt-Schule, Neudegger Allee 9, Donauwörth.
Den mit Ihren Daten bereits vorausgefüllten Anmeldebogen erhalten Sie im Rahmen des Online-Meldeverfahrens per E-Mail. Ebenfalls wird Ihnen per Mail mitgeteilt, welche Dokumente wir für die Anmeldung benötigen.
Im oben genannten Zeitraum gelten verlängerte Sekretariatsöffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag, 23. Februar 2019: 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Die Online-Eingabe und -Absendung der Anmeldedaten ist ab sofort möglich. Um zum Anmeldeformular zu gelangen, klicken Sie bitte den folgenden Link zum Anmelde-Formular.
(Foto: birgitH / pixelio.de)


Auswahl eines Wahlpflichfaches für neue Schüler/innen der BOS 12 im Schuljahr 2019/20

Bild? Um bereits im Vorfeld besser planen zu können, bitten wir all diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich für das Schuljahr 2019/20 für die 12. Klasse der BOS angemeldet haben, uns über ein Online-Formular mitzuteilen, welches Wahlpflichtfach sie belegen möchten.
Eine Vorab-Information über die einzelnen Fächer ist über diese Website möglich, und zwar über den Menübutton "Fächer"/"Wahlpflichtfächer".
Hier geht's zum Online-Formular "Auswahl eines Wahlpflichtfaches (12. Klasse BOS)" ...
(Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de)


Tag der offenen Tür 2019 - ein voller Erfolg

Bild? Zahlreiche Besucher, Gelegenheit zu informativen Gesprächen, Ausstellungen, Vorführungen, Präsentationen, dabei auch diverse Gelegenheiten zum Mitmachen, Kaffee und Kuchen durch den Elternbeirat, Unterhaltung durch unsere Schulband - und obendrein eine Spendenübergabe durch unsere SMV: 1000 Euro für gemeinnützige Zwecke - kein Wunder, dass die Resonanz auf unseren diesjährigen Tag der offenen Tür von vielen Seiten äußerst positiv ausfiel.

Ein noch etwas ausführlicherer Bericht dazu hier!
Eine kleine Fotoshow gibt's noch obendrein ...


Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb "Jugend gründet"

Bild? Im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Wirtschaft aktuell“ nahmen Schüler und Schülerinnen der Hans-Leipelt-Schule am Wettbewerb „Jugend gründet“ teil.
Mit einer innovativen Geschäftsidee und einem darauf aufbauenden Businessplan erreichten sie im Ranking der bundesweit eingereichten Pläne den dritten Platz und dürfen nun zum Zwischenfinale nach Leipzig fahren.
Genaueres zu den Teilnehmern und ihrer erfolgreichen Idee hier!


Projektwoche SchuleWirtschaft 2019 vom 6. bis 8. März

Bild? Mit der Projektwoche SchuleWirtschaft, die erstmals im Jahr 2017 durchgeführt wurde, möchte der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V., dem Fachkräftemangel schon heute entgegenwirken und unsere Wirtschaftsregion nachhaltig stärken. Man möchte es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, mehr über berufliche Perspektiven in der Heimatregion zu erfahren, und den Unternehmen die Chance geben, sich den künftigen Fach- und Führungskräften vorzustellen.
In Form von Arbeitsplatzerkundungen, welche die teilnehmenden Einrichtungen und Unternehmen selbst planen und gestalten, können die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Berufsbilder mit akademischer Ausrichtung näher kennenlernen und erhalten Informationen zu entsprechenden (dualen) Studiengängen oder Ausbildungsmöglichkeiten. Zudem werden dabei auch der Austausch mit Mitarbeitern, Auszubildenden und dualen Studenten sowie das Sammeln kleiner praktischer Erfahrungen ermöglicht. Daneben erhalten die Schülerinnen und Schüler auch einen Überblick über die Vielzahl an unterschiedlichen Firmen und Institutionen, die hier in der Region angesiedelt sind.
Interessierte Schülerinnen und Schüler müssen sich dabei für spezielle Veranstaltungen im Vorfeld online anmelden.
Weitere Informationen zur Projektwoche SchuleWirtschaft, die Anmeldemodalitäten etc. gibt diese Broschüre.


Service der Agentur für Arbeit Donauwörth: Studienfeldbezogene Beratungstests

Bild? Die Agentur für Arbeit Donauwörth bietet unseren Schülerinnen und Schülern am Mittwoch, 06.03.2019, die Teilnahme an einem studienfeldbezogenen Test an, bei dem letztlich die Eignung für ein Wunschstudienfach überprüft werden kann. Die Teilnehmerzahl ist freilich begrenzt.
Nähere Informationen dazu hier!


Volleyballturnier der 12. Klassen 2018

Bild? Am Mittwoch, 19.12.2018, fand das traditionelle schulinterne Volleyballturnier für die 12. Klassen der Hans-Leipelt-Schule statt. Insgesamt hatten sich dafür elf Schülerteams und ein Lehrerteam angemeldet, die in vier Vorrundengruppen jeder gegen jeden antraten. Die Gruppenersten und Gruppenzweiten spielten dann im K.O.-System weiter. Nach spannenden und zum Teil hart umkämpften Spielen konnten sich die Klassen F12T1, F12W2, F12W4 und das Lehrerteam in ihren Vorrundengruppen und im Viertelfinale durchsetzen. Das erste Halbfinale zwischen der F12T1 und dem Lehrerteam war an Spannung kaum zu überbieten. Erst mit dem letzten Ball der regulären Spielzeit konnte das Lehrerteam das Unentschieden und damit die Verlängerung erzwingen. Die nächsten beiden Punkte gingen dann auf das Konto der Lehrer, so dass sie etwas glücklich ins Finale einzogen. Das zweite Semifinale war ähnlich spannend, wobei sich zum Schluss die F12W2 mit 17:14 gegen die F12W4 durchsetzen konnte. Das kleine Finale war eine relativ klare Angelegenheit für die F12T1, die der F12W4 von Anfang an keine Chance ließ und sich mit 21:16 verdient den dritten Platz sicherte. Das Endspiel war wiederum nichts für schwache Nerven. Die Führung wechselte während der zehn Minuten mehrmals hin und her und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Erst in der letzten Minute konnte sich das Lehrerteam ein kleines Polster verschaffen, so dass die Lehrkräfte bei der Schlusssirene mit 16:15 die Oberhand gegen einen mehr als würdigen Finalgegner behalten konnten.
Alle Ergebnisse, die Urkunden und eine Bildergalerie stehen auf der Homepage der Fachschaft Sport zur Verfügung.
(Bild: Dieter Schütz / pixelio.de)


Um Guts zu tun, brauchts keine Überlegung

Bild? Zum 25. Mal machen sich die Weihnachtstrucker der Johanniter in diesem Jahr auf den Weg, um in Ländern Südosteuropas wie Albanien, Bosnien oder Rumänien Hilfspakete an bedürftige Menschen zu übergeben.
Auf Initiative der SMV haben sich die Schülerinnen und Schüler der Hans-Leipelt-Schule auch in diesem Jahr an dieser Aktion beteiligt. Getreu dem Wahlspruch Goethes „Um Guts zu tun, brauchts keine Überlegung“ wurden in den letzten Wochen im Klassenverband eifrig Pakete gepackt und Kartons weihnachtlich beklebt. Mit mehr als 40 Paketen und zusätzlichen Spenden vonseiten des Lehrerkollegiums trägt die Schulfamilie der Hans-Leipelt-Schule damit auch in diesem Jahr dazu bei, dass die Hilfe der Johanniter dort ankommt, wo sie nötig ist, und vielen Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest beschert wird.


BOS 13 TW beim "Tagesgespräch" des Bayerischen Rundfunks

Bild? Eine äußerst interessante Exkursion führte unsere Schülerinnen und Schüler der BOS 13 TW zusammen mit ihrem Klassleiter zum Bayerischen Rundfunk. Im Mittelpunkt stand dabei am 7.Dezember 2018 die aktive Mitwirkung bei der Aufzeichnung der Sendung "Tagesgespräch".
Anlässlich der Wahl des CDU-Parteivorsitzenden aus einem Kreis von drei Kandidat/inn/en lautete das Thema der Diskussionssendung an diesem Freitagmittag: "Macht so Politik wieder Spaß?"
Die gesamte Sendung zum nachträglichen Ansehen gibt es in der BR-Mediathek!


Termine und Modalitäten rund ums Fachreferat

Bild? Für unsere Schüler/innen der 12. Klassen wichtige Informationen zum Fachreferat stehen ab sofort unter "Service / Downloads" als PDF-Datei zur Verfügung. Bitte lesen und beachten !!!

(Foto: S. Hofschlager / pixelio.de)


Unser "Coffee Talk" läuft wieder an ...

Bild? Unser seit einigen Schuljahren etablierter, gut besuchter und gut aufgenommener "Coffee Talk" in englischer Sprache läuft auch im aktuellen Schuljahr 2018/19 wieder an. Jeweils am Freitag um die Mittagszeit besteht für alle, die Zeit und Lust dazu haben, die Chance, ganz zwanglos auf Englisch zu diskutieren und zu plaudern, Spaß zu haben und nebenbei noch sein Englisch zu verbessern.
Die Einladung mit weiteren Informationen dazu hier!


Ballspieltag 2018 in Neusäß

Bild? Unsere Mannschaften haben beim Ballspieltag in Neusäß sehr erfreuliche Ergebnisse erzielt.
Die Basketballer konnten sich in der Vorrunde mit drei deutlichen Siegen den ersten Platz in ihrer Gruppe sichern. Im Finale konnte die Mannschaft aus Augsburg kurz nach der Pause zwar nochmals zum 19:19 Zwischenstand ausgleichen, aber dank eines fulminanten Endspurts konnte unser Team nach der Schlusssirene ihren verdienten Turniersieg feiern.
Ein Ausmaß an Effizienz war das Team der Fußballer, das sich in all ihren Vorrundenbegegnungen jeweils mit 1:0 durchsetzte und damit ins Finale einzog. Dort stand es gegen den Gastgeber aus Neusäß nach regulärer Spielzeit 0:0, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hier verwandelten alle Donauwörther nervenstark und souverän ihre Strafstöße, so dass auch hier am Ende der hervorragende erste Platz zu Buche stand. Etwas Pech hatten dagegen die Fußballdamen, die am Ende der Jeder-gegen-jeder-Partien genauso viel Punkte wie Neusäß auf dem Konto hatten, aber leider aufgrund der um zwei Tore schlechteren Tordifferenz den Neusäßerinnen den Vortritt lassen mussten.
Das gemischte Team der Handballer der Hans-Leipelt-Schule zeigte sehr ordentliche Leistungen und wurde für seinen kämpferischen Einsatz im Endklassement mit dem hervorragenden dritten Platz belohnt.
Die Volleyballmannschaften der Damen und Herren mussten sich mit zum Teil übermächtiger Konkurrenz aus den anderen Schulen auseinandersetzen. Beide Teams zeigten solide Leistungen und belegten in der Endabrechnung den sechsten Platz bei den Damen und den fünften Rang bei den Herren.
Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern nochmals herzlichen Dank fürs Mitmachen beim Ballspieltag und Gratulation zu den Erfolgen.
(Bericht: Jochen Weber)
(Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)


U18-Wahl an der Hans-Leipelt-Schule

Bild? Vor dem Wahllokal zur U18-Wahl an der FOS/BOS Donauwörth bildeten sich Schlangen von Jugendlichen, die - weil noch nicht wahlberechtigt - zumindest symbolisch abstimmen konnten. Die Schüler nahmen ihre Wahlzettel entgegen, um unter realitätsnahen Bedingungen in Wahlkabinen Erst- und Zweitstimme zur Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 abzugeben. Über 250 Schülerinnen und Schüler der Hans-Leipelt-Schule beteiligten sich am 5. Oktober an der U18-Wahl 2018.
Mitglieder des Kreisjugendrings betreuten das Wahllokal, informierten die Jugendlichen über Parteien und ihre Programme sowie den Ablauf der Wahl und überreichten die Stimmzettel an die Schülerinnen und Schüler. Der Kreisjugendring befürwortet ein Wahlrecht ab 16 Jahren, das den Jugendlichen mehr Mitspracherecht in der Politik einräumt.
Eine Umfrage zur Wahl unter den Schülerinnen und Schülern der Hans-Leipelt-Schule zeigt einen deutlichen Pessimismus der Jugendlichen gegenüber der aktuellen Tagespolitik. Viele fühlen sich durch die Politik zu wenig beachtet und haben den Eindruck, ihre Belange würden nicht gehört. Für die Jugendlichen wichtige Themen im Wahlkampf stellen laut Umfrage hauptsächlich die Bildungspolitik und die innere Sicherheit dar, allerdings werden auch umwelt- und asylpolitische Fragestellungen von vielen Schülern als zentral betrachtet. Von der Politik erwarten die Jugendlichen, so wörtlich in der Umfrage, „einen neuen, moralisch vertretbaren Ansatz für aktuelle Probleme.“ Zugleich wünschen sich einige Schülerinnen und Schüler bei ihren Altersgenossen mehr Bereitschaft, sich für Belange ihrer Mitmenschen einzusetzen und ihre Meinung auch zu vertreten.


Regensburger Hochschultag am 15.02.2019

Bild? Am 15. Februar 2019 bietet der "Regensburger Hochschultag" Gelegenheit, die Studienangebote der Universität Regensburg, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg sowie der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg kennen zu lernen.
Näheres unter www.regensburger-hochschultag.de .


Infoportal Elternmitwirkung

Bild? In Zusammenarbeit mit Elternvertetern, Lehrkräften und Schulleitungen hat die Initiative "Bildungpakt Bayern" eine mehrsprachige attraktive und informative Website rund um das Thema Elternmitwirkung in der Schule gestaltet.
Hier geht's zum InfoPortal ElternMitWirkung!


Erweiterte Kooperation mit Wirtschaftsschulen

Bild? Am 26. Juni besuchten die Schulleiterinnen und Fachbetreuer der Wirtschaftsschulen aus Donauwörth und Nördlingen die Hans-Leipelt-Schule, um sich genauer über die Möglichkeiten für ihre Absolventen zu informieren, hier im Anschluss an die mittlere Reife die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Unter anderem wurde auf die neue Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ hingewiesen, die sich besonders Wirtschaftsschülern mit Vorkenntnissen in diesem Bereich anbietet. Um den Übertritt an die Fachhochschule zu erleichtern, gibt es Angebote wie beispielsweise Vorklasse und Vorkurs, die perfekt auf den Einstieg in die 11. Klasse vorbereiten. Wichtig sei diesbezüglich auch eine passgenaue Beratung interessierter Schüler, für die Beratungslehrkraft Martina Wenzel an der FOS-BOS Donauwörth jederzeit zur Verfügung steht. Im Austausch unter Fachkollegen im kleinen Kreis wurde auch ausgelotet, worin spezielle Probleme beim Übertritt an die FOS liegen und welche Abhilfen sich anbieten.


Stipendienprogramm "Talent im Land - Bayern"

Bild? Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus fördert in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung auch im Schuljahr 2018/19 besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten Familien - insbesondere mit Migrationshintergund - durch das Stipendienprogramm "Talent im Land - Bayern" (TiL).
Die Bewerbung für ein Stipendium erfolgt online unter til.bayern.de .
Weitere Informationen, z.B. zu Bewerbungsbedingungen sowie Bewerbungsunterlagen, findet ihr hier.


Studienplätze an der Hochschule für den öffentlichen Dienst

Bild? Die Geschäftsstelle des Landespersonalausschusses führt auch in diesem Jahr ein Auswahlverfahren für Studienplätze an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern durch. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Zugang zu den etwa 1200 dualen Studienplätzen (dritte Qualifikationsebene, ehemals "gehobener Dienst") bei den staatlichen und kommunalen Verwaltungen in Bayern im Herbst 2019.
Aufgrund des hohen Personalbedarfs der bayerischen Behörden bestehen aktuell gute Einstellungschancen.
Die Anmeldung für dieses Auswahlverfahren sowie der Erhalt weiterführender Informationen sind online möglich unter lpa.bayern.de


Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Bild? Im Schuljahr 2015/16 haben die Schüler, Lehrkräfte und Verwaltungsangestellten der Hans-Leipelt-Schule mehrheitlich dafür gestimmt, zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu werden.
Durch ihre Abstimmung hat sich unsere Schulgemeinschaft dazu entschieden, gegen jede Form von Ausgrenzung und Rassismus an unserer Schule couragiert vorzugehen.
Bei einer gemeinsamen Feier am 21. Dezember 2016 haben wir mit unseren beiden Paten Herrn Jörg Fischer und Frau Sylvia Huber nun die offizielle Auszeichnung entgegennommen. Hierzu berichtet die Online-Ausgabe der Donauwörther Zeitung ...
Weitere Informationen zum Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" liefert diese Website auch unter dem Menüpunkt "Schulleben".


Freiwilliges Ökologisches Jahr

Bild? Das Kultusministerium bittet uns, die Schüler auf die Möglichkeit eines Freiwilligen Ökologischen Jahres hinzuweisen, während dem die Freiwilligen in einer Vielzahl möglicher Einsatzstellen einen Einblick in ökologisch orientierte Berufe gewinnen können.
Nähere Informationen dazu hier ....




Bildungs-Partner
Stadtbibliothek VHS Arbeitsagentur
Kooperation Realschule - FOS
Wertingen Wemding Lauingen Hl. Kreuz St. Ursula Rain
Kooperation Wirtschafts- schulen
WS Don. WS Nördl. IHK-Partnerschaft
Dehner Grenzebach
Amtliche Information BFBN KM Bayern