Bild von der Schule

Physik

Bild?
"Die Physiker"

Das Fach Physik wird nur in der Ausbildungsrichtung Technik unterrichtet. Es soll das Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen wecken und den Schülerinnen und Schülern helfen, verschiedene Zusammenhänge in Natur und Technik besser zu verstehen.
In der 11. Jahrgangsstufe der FOS werden dabei vor allem grundlegende Begriffe der Mechanik wie Kraft, Masse und Energie vertieft. In der 12. Jahrgangsstufe der FOS liegt neben einer weiteren Vertiefung der Mechanik zusätzlich der Schwerpunkt auf der vergleichenden Betrachtung von elektrischen und magnetischen Feldern.
Die BOS behandelt dabei in der 12. Jahrgangstufe die gleichen Lerninhalte wie die FOS in der 11. und 12. Jahrgangsstufe zusammen.
In der 13. Jahrgangsstufe der FOS/BOS sollen die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass bestimmte im Experiment beobachtete Phänomene sich nur mit Hilfe von abstrakten Modellen erklären lassen. Hierbei geht es u. a. um die Grundlagen in der Wellen- und Quantentheorie sowie um Einblicke in die Relativitätstheorie.
Neben dem Unterricht findet in der 11. Jahrgangsstufe der FOS zusätzlich ein physikalisches Praktikum statt. Anhand im Team durchgeführter Versuche erhalten die Schülerinnen und Schüler dort einen Einblick in das sachgerechte physikalische Experimentieren.
Als "Leistungsnachweise" werden im Fach Physik je nach Jahrgangsstufe Schulaufgaben, Kurzarbeiten oder Stegreifaufgaben geschrieben.